Biografie

Hair Fashion Tschaggelar hat bereits eine lange Geschichte hinter sich: Schon seit über 100 Jahren befindet sich der Salon in Grenchen; die Inhaberin Laura Tschaggelar führt das Familienunternehmen bereits in der vierten Generation. Auf ihrem Weg durfte sie viel von der jahrelangen Berufserfahrung ihres Vaters profitieren. Um das Handwerk zu erlernen, entschied sie sich, eine Lehre im elterlichen Betrieb zu absolvieren. Schon früh packte sie die Leidenschaft zum Beruf. Wie Peter Tschaggelar, der einst den Weltmeistertitel errang, hatte sie mit Preisfrisieren begonnen und diverse Erfolge erzielt. Sie entwickelte sich weiter und begann mit Trend-Frisieren, wo sie ebenfalls diverse Erfolge feiern durfte: Laura Tschaggelar gewann den Nationalen Trend Vision Award dreimal. Als Mitglied des Kreativ-Teams der Intercoiffure durfte sie an vielen Shows mitwirken.

Doch auch im Betrieb ist unterdessen viel passiert: An der Seite ihres Vaters managte sie die Ausbildung der Lernenden sowie die Geschäftsführung. Sie entschied sich dazu, die Höhere Fachprüfung in Betriebswirtschaft zu absolvieren, um den Alltag als Geschäftsführerin auch im administrativen Bereich meistern zu können. Im Februar 2013 hat Laura mit der Unterstützung ihres Vaters die Filiale in Solothurn eröffnet, womit auch das Team entsprechend vergrössert und verändert wurde. Dazu kam die Aufnahme ins Top-Akteur-Kader von Wella Professionals, wo sie national und international für Shows und Seminare gebucht wird. Seit 2016 ist sie ausserdem Mitglied des Color Clubs, wo sie ihrer absoluten Leidenschaft, der Coloration, nachgehen kann. Zusammen mit einem Österreicher und drei Deutschen kreiert sie im Color Club mit Hilfe von Forschung und Entwicklung die neusten Techniken und Trends im Farbbereich.

Auch im Salon gab es dieses Jahr Veränderungen; seit April 2017 hat Laura Tschaggelar das Unternehmen nun komplett übernommen. Mit der Unterstützung eines wunderbaren Teams arbeitet Sie die ganze Woche aktiv im Unternehmen. An den Wochenenden ist sie regelmässig für Wella Professionals unterwegs oder bildet sich und ihr Team weiter, um immer auf dem neusten Stand zu sein und keinen Trend zu verpassen.

Ein kurzer Überblick der Karriere-Highlights von Laura Tschaggelar:

  • Teilnahme an diversen Preisfrisieren, internationale und nationale Wettbewerbserfolge
  • Erfolgreiche Teilnahme an Trend-Frisieren, z.B. Hairdressing Award,
  • und 3 Platz an der Trend Zoom Color Challenge
  • Dreifache Siegerin, National Trend Vision Award (2007/08/09)                                                           
  • Mitglied im Kreativ-Team der Intercoiffure Schweiz (2009-2013), diverse Shows, z. B. Weltkongress in Rom
  • Abschluss der Höheren Fachprüfung in Betriebswirtschaft mit Bestnote (2010)
  • Wella Professionals Young Talent 2010- 2013
  • Seit 2013 Wella Professionals Top-Akteur
  • Seit 2016 Wella Professionals Color Club Member (einziges Mitglied der Schweiz)
  • kosmetische Weiterbildungen, z.B. Visagistendiplom, Mircoblading
  • Mithilfe bei diversen Wella-Seminaren, eigenes Seminarformat wie Freestyle  Coloring, Color Contouring, sowie Salonschulungen, Stylist für Michael Michalsky
         an der Berlin Fashion Week 2012, Freelancer bei der Color Collection Tour 2012, Top Akteur bei der Koleston Perfekt Innosense Tour 2014,
         Seminare wie Color Club Session, Trend Collection
  • Seit 2009 Geschäftsführerin und Teilhaberin Salon Grenchen
  • 2013 Eröffnung Salon Solothurn
  • 2016 Übernahme des kompletten Unternehmens
  • Styling für MySelf Zeitschrift Mai 2016